Neuwerkzeuge 2017-04-13T12:54:43+00:00

Kurze Durchlaufzeiten – wie gewohnt
schnell – flexibel – präzise

Als anerkannter Partner der Automobilindustrie fertigt die WBL Gruppe in kurzer Zeit Großwerkzeuge für Struktur- und Außenhautteile.

Unsere Montagehallen mit 50-t-Kran, Tryout-Pressen mit bis zu 25.000 kN Presskraft sowie eine mechanische Fertigung auf Stand der Technik, schaffen die Voraussetzungen für eine optimale Infrastruktur.

Vier Montageteams pro Standort betreuen die Produktion der jeweiligen Werkzeuge über den gesamten Werkzeugherstellungsprozess hinweg bis zur Einarbeitung bei unseren Kunden.

Dieser Mix aus moderner Infrastruktur und handwerklichem Können garantiert eine prozesssichere Serienfertigung!

Ein standardisierter Werkzeugentstehungsprozess

Ein standardisierter Werkzeugentstehungsprozess sorgt für 100 % Termintreue und kürzeste Durchlaufzeiten.

  • Anfrage Neuwerkzeug
    Im Rahmen Ihrer Anfrage klären wir die technischen Spezifikationen und die geforderten terminlichen Meilensteine.
  • Angebots­erstellung
    Auf Basis der Anfrage erstellen wir ein individuelles, für den Kunden unverbindliches Angebot.
  • Auftragseingang und Kapazitäten­reservierung
    Bei Auftragseingang sind bereits alle kaufmännischen, technischen und kapazitiven Details geklärt.
  • Kickoff
    Direkt nach Auftragseingang erfolgt ein Kickoff-Meeting mit allen beteiligten Projektmitgliedern. Das Projektteam übernimmt den Werkzeugherstellungsprozess.
  • Der Projektleiter erstellt einen detaillierten „Meilensteinplan“ zur transparenten Darstellung des Projektablaufs
    Der Projektleiter ist der technische Ansprechpartner unserer Kunden während des gesamten Werkzeugerstellungsprozesses.
  • Werkzeugkonstruktion
    Festlegung der endgültigen Methode und Ermittlung von Materialausdünnungen und Rückfederungen mit AutoForm©.
  • Detailkonstruktion
    Konstruktion auf dem Stand der Technik: CATIA V5 + Siemens NX.
  • Beschaffungsprozess
    Zum frühestmöglichen Zeitpunkt werden Kapazitäten für Modell- und Gussbearbeitung gesichert.
  • Arbeitsvorbereitung
    Fräsdaten und NC-Programme werden erstellt.
  • Mechanische Fertigung
    Die Kombination aus systemgestützter Fräsplanung und modernem Maschinenpark stellt eine termingerechte Belieferung des Montageteams sicher.
  • Werkzeugmontage
    In vier Montageteams werden in kürzester Zeit die einzelnen Werkzeugelemente komplettiert und für den Tryout vorbereitet.
  • Tryout
    Auf Tryout-Pressen mit bis zu 25.000 kN Presskraft werden die Werkzeuge zur Endabnahme vorbereitet und erste werkzeugfallende Teile gefertigt.
  • Bemusterung
    Mittels taktiler und optischer Mess-Systeme werden Prüf- und Messprotokolle erstellt.
  • Endabnahme beim Kunden
    Unsere Montageteams fahren die Werkzeuge auf den Serienpressen im Hause der Kunden ein.

Leidenschaft und Erfahrung für eine prozesssichere Fertigung

Auf Basis langjähriger Erfahrung, handwerklichen Könnens und des Einsatzes modernster Technologie garantieren wir unseren Kunden eine prozesssichere Serienfertigung.

Wir bringen Ihre Ideen in Form – schnell – flexibel – präzise